Our Vision

We want to become the European online travel market leader,

using ProSiebenSat.1 TV leverage to build a portfolio

of trusted brands along the customer journey.


Start the Journey

About 7Travel

Within 3 years 7Travel has become
a Top5 Online Travel player
in Europe

As a 100% Subsidiary 7Travel is the strategic investment arm for all investments within the travel segment, of ProSiebenSat.1 Group, one of Europe’s leading media companies and Germany’s biggest TV network. Under the roof of 7Travel we are creating strong brands to combine our media power with successful e-commerce business models within the travel segment.

Portfolio Development
(in Gross Bookings)

2015

1,9 bn

2014

500m

2013

250m

2015 TRANSACTIONS

> 3m

2013 - 2015 TTV CAGR

160%

REVENUE PER EMPLOYEE

450K
travel to the Top
Couple with climbing equipment standing on top of amazing landscape
7travel_

Value Add

  • Superior operating model combining decentral „endgame“ with value adding, lean holding of Centers of Excellence (SEO, SEM, CRM, Tech, etc.)
  • Branding competence
  • Sales competence
  • Intra-cluster synergies (traffic, product integration, big data)
  • Value accretive M&A

Portfolio

SALES PROMOTION

The whole sales show

Due to our different business models it is possible to adress customers in every step of the vacation planning.


mediase
fly high
balloons_web
team_01

Management

Jörg Trouvain

Jörg Trouvain is responsible for the Travel Segment at ProsiebenSat.1 and CEO of ProSieben Travel, since its founding in 2014. From 2009-2012 he was CEO at HolidayCheck AG, one of the most successful E-Commerce companys within the German speaking region. Previously he acted as Managing Director for Electronic Arts in GSA and Head of European Operations for Activision Blizzard.
team_03

Management

Daniel Puschmann

Daniel Puschmann is the COO of 7Travel since February 2014. Previously he was Director Travel at SevenVentures GmbH, the investment arm of ProSiebenSat.1 Group. He was responsible for the acquisitions of Silvertours GmbH (billiger-mietwagen.de), mydays GmbH and Comvel GmbH (weg.de). Before he was business manager of Bauer Digital KG in Hamburg.
team_04

Management

Markus Ablinger

Markus Ablinger joined ProSiebenSat.1 in 2006 and lead for several years the Corporate Controlling of the group as Senior Vice President. Markus Ablinger became CFO of 7Travel in summer of 2015. Previously to his time at ProSiebenSat.1 he worked for several years in the banking sector as consultant for Strategy and Riskmanagement for Ernst and Young.
team_02

Management

Claas van Delden

Claas van Delden joined the ProSiebenSat.1 Group in 2012 and was then Managing Director of the opportunistic investment arm SevenVentures. From 2006 till 2012 Class van Delden worked for Holtzbrinck Digital, where he most recently served as Managing Director. He started as project manager at the Boston Consulting Group in 2002, including the Industrial Goods Division.
Markführer

25.05.2016

ProSiebenSat.1 Stories

E-Commerce ist der stärkste Wachstumstreiber des Konzerns und ein hochprofitables Geschäft. Der Markt gibt noch viel mehr her. Zielstrebig entwickelt ProSiebenSat.1 das Portfolio, investiert in strategische Akquisitionen und zündet die nächste Entwicklungsstufe: die Internationalisierung.

Champagner zum Frühstück! Den Frühling begrüßen die Schweden in der Universitätsstadt Uppsala am Feiertag Walpurgis zumeist feucht-fröhlich. Dann geht es hinaus zum Fluss Fyrisån. Punkt 10 Uhr fällt dort der Startschuss für die fantasievollen, selbst gebauten Miniboote, mit denen Studententeams aus dem ganzen Land um die Wette paddeln. Danach wird ausgiebig gefeiert. Jedes Jahr zieht es zu Walpurgis rund 100.000 Studenten und Tausende Touristen in die historische Wikingerstadt mit ihren Hügelgräbern und ihrem Wahrzeichen, dem Dom, in dem früher die schwedischen Könige gekrönt wurden.

 

Nicht weit von dem bunten Treiben am Fluss entfernt, der mitten durch das Zentrum von Uppsala fließt, liegt der Hauptsitz von etraveli, dem größten Online-Flugreiseportal in Skandinavien. Viele, die an Walpurgis nach Uppsala gereist sind, haben über die Internetplattformen von etraveli ihre Reise gebucht. Gotogate, Seat24, Supersavertravel, Travelstart, BudJet und Flygresor zählen zu den bekanntesten Marken.

 

»DAS KNOW-HOW VON ETRAVELI ERÖFFNET UNS INTERNATIONALE WACHSTUMSCHANCEN UND HOHE RENDITEN ZU GERINGEN MARKTEINSTIEGSKOSTEN.«
Auf internationalem Kurs: Jörg Trouvain, Geschäftsführer 7Travel (l.), und Dr. Christian Wegner, Vorstand Digital Commerce & Ventures von ProSiebenSat.1

etraveli ist die bislang größte und erste internationale Übernahme im E-Commerce-Bereich

 

In Nordeuropa begann die Erfolgsgeschichte, heute ist das Unternehmen mit seinen zwölf Marken in 43 Ländern auf vier Kontinenten aktiv. Zwei Mio Flugtickets werden jährlich über die Plattformen von etraveli verkauft. Und die Märkte bieten noch viel Potenzial, davon ist Mathias Hedlund, Chief Executive Officer von etraveli, überzeugt. Auf einer wandhohen Landkarte im Eingangsbereich zu den Büros hat er mit weißen Pins den Aktionskreis abgesteckt. Reisefreudige Nationen wie Japan, Singapur, Australien sowie ein Dutzend weiterer Länder sind 2015 dazugekommen. In den nächsten Jahren will Hedlund die weltweite Expansion weiter vorantreiben — gemeinsam mit dem neuen Eigentümer: ProSiebenSat.1.

 

Es ist die bislang größte Übernahme und die erste internationale Akquisition für den Münchener Konzern im E-Commerce-Bereich. Ein Schachzug, der das Portfolio der Reiseaktivitäten unter dem Dach des Tochterunternehmens 7Travel strategisch erweitert. Denn ein Drittel der Reisebuchungen beginnt mit der Auswahl des Flugs. Alles Weitere — Hotel, Mietwagenreservierung wie auch der Abschluss von Reiseversicherungen — folgt in zwei Drittel der Fälle, sobald An- und Abreise feststehen. Mit dem Hotelpreisvergleichsportal Discavo, den Pauschalreiseanbietern tropo und weg.de, dem Online-Reisebüro reise.com, dem größten deutschen Portal für Mietwagen billiger-mietwagen.de, dem Erlebnisspezialisten mydays , der Plattform für Kurz- und Erlebnisreisen Travador sowie wetter.com ist ProSiebenSat.1 in Deutschland bereits gut aufgestellt. Mit dem Baustein Flug unter der neuen Marke ueberflieger.de kann jetzt die Reise des Kunden durch die gesamte Angebotspalette beginnen. Dieses synergetische Erfolgskonzept will Jörg Trouvain, Geschäftsführer von 7Travel nun auch in andere Länder übertragen. „Wir wollen der europäische Marktführer für Online-Reisen werden“, lautet sein Ziel. 2015 startete bereits billiger-mietwagen.de in Frankreich unter der Marke Carigami, tropo wurde in den Niederlanden gelauncht und wetter.com ist als eltiempo.es nun auch in Spanien präsent.

 

2015 E-Commerce ist ein globaler Wachstumsmarkt. Der Umsatz wird sich von rund 1,7 Billionen US-Dollar im Jahr 2015 auf 3,6 Bio US-Dollar im Jahr 2019 mehr als verdoppeln, prognostiziert das US-amerikanische Marktforschungsunternehmen eMarketer. Das sind 12,8 Prozent des globalen Handelsvolumens — Umsätze mit Reisen und Eventtickets nicht eingerechnet.

Allein in Europa kauft jeder Dritte im Internet ein, insgesamt 274 Mio Menschen. Auf 477 Mrd Euro schätzt die niederländische Ecommerce Foundation den Gesamtumsatz im Jahr 2015. Die größten europäischen Märkte sind Großbritannien, Deutschland und Frankreich: 61 Prozent der Gesamtumsätze werden hier erzielt. 1.544 Euro gibt jeder E-Shopper in Europa pro Jahr durchschnittlich aus. In Deutschland sind es laut dem Centre for Retail Research pro Jahr durchschnittlich 1.200 Euro.

Doppelt so hohe EBITDA-Marge wie der Branchendurchschnitt

 

Mit etraveli macht der Konzern nun den nächsten Schritt. Die Firma bringt circa 200 Mitarbeiter und eine marktführende analytische und operative Expertise mit. „Dieses Know-how eröffnet uns internationale Wachstumschancen und hohe Renditen zu geringen Markteinstiegskosten“, sagt Trouvain. etraveli erwirtschaftet eine doppelt so hohe EBITDA-Marge wie der Branchendurchschnitt. Aus dieser starken Position heraus haben die Schweden die Konsolidierung des Online-Flugreisemarkts in Skandinavien mitgestaltet. „Der Markt der Online-Flugportale wird sich auch in anderen europäischen Märkten in den kommenden Jahren auf wenige Player konzentrieren“, ist Trouvain überzeugt. ProSiebenSat.1 werde diesen Prozess mit einer aktiven Akquisitionsstrategie vorantreiben.

 

Deutschland gehört zu den größten E-Commerce-Nationen

 

Der Bereich Ventures & Commerce ist mit zweistelligen Wachstumsraten einer der stärksten Umsatztreiber von ProSiebenSat.1. Insgesamt 846,4 Mio Euro steuerten die Digitalaktivitäten im Geschäftsjahr 2015 zum Konzernumsatz bei. 2018 sollen es 1,5 Mrd Euro sein. Sowohl durch organisches Wachstum als auch durch Zukäufe soll der elektronische Handel einen erheblichen Beitrag dazu leisten. Die Marktaussichten sind vielversprechend. Einkaufen im Internet ist gefragt. Der Online-Handel wird nach einer Prognose des Marktforschungsunternehmens eMarketer im Jahr 2018 weltweit ein Volumen von drei Bio US-Dollar erreichen. Deutschland liegt dann mit geschätzten 82,6 Mrd US-Dollar auf Platz 5 der größten E-Commerce-Nationen.

 

Systematisch baut Christian Wegner, Vorstand Digital Commerce & Ventures bei ProSiebenSat.1, neue E-Commerce- Verticals auf. „TV ist der Zaubertrank fürs Digitale“, lautet sein Rezept. „Wir investieren in Unternehmen, die besonders von der emotionalen und vertrauensbildenden Wirkung der Fernsehwerbung profitieren.“ Mit dem Tausch von TV-Werbezeiten gegen Umsatz- oder Unternehmensbeteiligungen, sogenannte Media-for-Revenue-Share- und Media-for-Equity-Deals, werden zunächst neue Märkte, Unternehmen und Managementteams sondiert. Erweisen sich der Markenaufbau und die Unternehmensführung als zugkräftig, wird das Vertical mit Mehrheitsbeteiligungen, Übernahmen sowie durch weitere Zukäufe arrondiert. Bei der Auswahl spielen Synergien durch Cross-Selling wie der Austausch von Marketing- und Managementexpertise eine entscheidende Rolle. Die Internationalisierung der Aktivitäten folgt schließlich als Kür.

 

Im Geschäftsjahr 2015 wurde neben der Komplettierung des Reiseportfolios vor allem in die bereits weit entwickelten Verticals Beauty & Accessoires, Online Comparison Portals sowie Fitness & Wellbeing investiert. ProSiebenSat.1 hat einen Anteil von 80 Prozent an Verivox erworben, dem größten unabhängigen Verbraucherportal für Energie in Deutschland. Zudem wurde die Beteiligung bei Preis24.de auf rund 85 Prozent aufgestockt. Auch am Online Shop für das Liebesleben Amorelie sowie an Flaconi, dem Online Shop für Parfüm, Make-up und Kosmetik, hält ProSiebenSat.1 nun die Mehrheit. Mit Amorelie hat ProSiebenSat.1 den Markentransfer nach Frankreich gestartet, dem drittgrößten europäischen E-Commerce-Markt nach Großbritannien und Deutschland. Weitere Assets rund um die Themen Ernährung, Home & Living, Finanztechnologie und Altenpflege werden geprüft. Bis zu zehn Verticals sollen 2018 stehen. Jedes soll eine Marge von mindestens zehn Prozent erzielen.

 

E-COMMERCE-PORTFOLIO

 

Starke Marken im Online-Handel
Mit TV-Werbung baut ProSiebenSat.1 systematisch wachstumsstarke E-Commerce-Verticals auf. Erfolgreiche Marken werden ins Ausland transferiert. Die Themen Travel, Beauty & Accessoires, Online Comparison Portals sowie Fitness & Wellbeing sind bereits besetzt. Bis 2018 sollen bis zu zehn Verticals stehen.

Virtual Reality wird das Einkaufserlebnis revolutionieren

 

Die Rendite von 7Travel liegt bereits heute deutlich darüber. Und wird in den kommenden Jahren von der gerade erst aufkeimenden Faszination der virtuellen Realität zusätzlich profitieren. Wohin die Reise führt? Brille auf — und los geht’s! Von einer schroffen Klippe über dem Meer das romantische Panorama im Rundumblick genießen und direkt einen Flug dorthin buchen oder einen Einkaufsbummel durch New York machen, in einer Boutique die neueste Mode anprobieren und sogleich bestellen: „Virtual Reality bringt die Welt nach Hause ins Wohnzimmer“, sagt ProSiebenSat.1-Vorstand Christian Wegner. Augmented Reality, die Verschmelzung von virtuellen Elementen mit der realen Umwelt, sei der nächste Schritt. „Diese neuen Technologien werden das Einkaufserlebnis, aber auch den Fernsehkonsum revolutionieren“, prognostiziert Wegner. „Daraus werden viele neue Geschäftsideen entstehen, von denen ProSiebenSat.1 mit seiner TV- und Digital-Commerce-Expertise profitieren wird.“

Source: http://www.prosiebensat1.de/presse/prosiebensat-1-entdecken/stories/wir-wollen-der-europaeische-marktfuehrer-fuer-online-reisen-werden

Circle

14.12.2015

How a TV company is carving out its place in online travel

The name 7Travel may not mean much to some in the online travel world but it is a quietly growing company with ambitions to be a major European player.

 

As the travel arm of  Germany-based media group ProSiebenSat.1 it includes brands such as Tropo, Weg.de, Discavo and Wetter.com – covering everything from hotels and car rental to package tours, weather and gift vouchers for experiences.

 

It bought Weg.de two years ago alongside Ferien, while most recently it acquired Sweden-based online flight service etraveli. 7Travel is the brand the travel elements are now using.

 

The acquisition is the company’s first real step towards “internationalisation” and it believes it is well positioned to become a major online travel force in Europe using its television advertising to drive traffic to its sites.

 

A European media alliance it has with stations across countries including France will also help promote the brands to different audiences.

 

In an interview with Tnooz, Jorg Trouvain, CEO and managing director of 7Travel, provides insight into its growth strategy, further potential M&A activity, its unique position in online travel through television leverage and other trends in online travel.

 

Read the full article: https://www.tnooz.com/article/7travel-prosiebensat1-european-online-travel/

 

12.10.2015

ProSiebenSat.1 kauft Flugreiseportal

Wirtschaftswoche: Der deutsche TV-Konzern treibt die Auslandsexpansion seines Digitalgeschäfts voran: ProSiebenSat.1 hat das Flugreiseportal Etraveli für 235 Millionen Euro gekauft – der größte Zukauf des Konzerns seit langem.

ProSiebenSat.1 stemmt mit dem Kauf des Flugreise-Spezialisten Etraveli seine bisher größte Übernahme im Online-Geschäft. Zu einer Bewertung von rund 235 Millionen Euro kauft der Fernsehkonzern dem skandinavischen Finanzinvestor Segulah alle Firmenanteile ab, wie beide Partner am Montag mitteilten, ohne weitere Angaben zum genauen Kaufpreis zu machen. Etraveli mit Sitz in Schweden sei in 40 Ländern auf vier Kontinenten vertreten.

Lesen Sie den gesamten Artikel unter: http://www.wiwo.de/unternehmen/dienstleister/etraveli-prosiebensat-1-kauft-flugreiseportal/12438028.html

CAREERS

7TRAVEL – Come onboard

Swapping fame, money and career for extraordinary talent, ProSiebenSat.1 Media AG is one of the leading media companies in Europe. Our channels SAT.1, ProSieben, Kabel eins and sixx fascinate millions of viewers every day. But extraordinary TV entertainment is only a part of our successful concept. Our portfolio also comprises numerous Internet brands and international holdings in radio and new media companies. We can only fascinate others if we are fascinated ourselves.


Visit the ProSiebenSat.1 Career Portal

Contact

Headquarter
ProSieben Travel GmbH
Medienallee 4
D-85774 Unterföhring
Visitors
ProSieben Travel GmbH
Landsberger Straße 314
D-80687 München

 

Phone +49 (0) 89/71 677 63 0
www.7Travel GmbH
info@7travel.de